Logo Modeexpertise

Der Brillengrößen-Guide – So findest du die perfekte Sonnenbrille für dich

5. Mai 2021

Eine gute und hochwertige Sonnenbrille ist ein kleines Investment. Dementsprechend angenehm muss sie zu tragen sein und natürlich auch an dir gut aussehen. Damit das so ist, solltest du vor dem Kauf einer neuen Sonnenbrille die richtige Brillengröße ermitteln. Bei ModeExpertise verraten wir dir Tipps und Tricks, wie du spielend einfach zuhause die richtige Brillengröße für dich findest, damit dein neues Lieblingsaccessoire auch hundertprozentig zu dir passt.

Grundbegriffe, um die Brillengröße zu bestimmen

Bevor es mit der Messung deiner Brillengröße losgeht und du dich anschließend zurecht findest, müssen einige Grundbegriffe geklärt werden. 

  • Glasbreite: Sie gibt an, wie breit das Brillenglas an seiner breitesten Stelle ist. Gemessen wird sie in Millimeter und wird durch die Distanz zwischen Innenseite und der Außenseite der Glasumrandung bestimmt.
  • Glashöhe: Mit ihr wird in Millimeter angeben, wie hoch das Glas an seiner höchsten Stelle ist. Gemessen wird vom unteren inneren Rand bis zum inneren oberen Rand der Glasfassung. 
  • Frontgröße: Sie bestimmt, wie breit die Fassung in der Frontansicht ist. Sie wird vom äußeren rechten Rand bis zum äußeren linken Rand gerade über die Frontseite in Millimeter gemessen. 
  • Stegbreite: Der Steg ist der kürzeste Abstand zwischen den beiden Gläsern. Du misst ihn am engsten Punkt zwischen ihnen.
  • Bügellänge: Sie bestimmt die Länge des Bügels und wird vom Beginn bis zum Ende des Bügel inklusive der Krümmung in Millimeter gemessen.

Die optimale Brillengröße bestimmen

Die optimale Brillengröße für dich ist abhängig vom Tragekomfort und natürlich wie sie an dir aussieht. Wenn du bereits eine normale Brille oder eine Sonnenbrille besitzt, die deinen Ansprüchen genügt, kannst du an ihr die oben genannten Maße abmessen und danach dein neues Schmuckstück auswählen. 

Solltest du keine Brille oder Sonnenbrille haben, die diesen Ansprüchen gerecht wird, kannst du beim Kauf einige Dinge beachten.

Stegbreite und Bügellänge – Garanten für langlebigen Tragekomfort

Die Stegbreite und die Bügellänge sind ausschlaggebenden Faktoren für einen langlebigen Tragekomfort deiner Sonnenbrille. 

Die Stegbreite ist dafür verantwortlich, dass deine neue Sonnenbrille perfekt sitzt und nicht hin und her rutscht oder unschöne Druckstellen hinterlässt. Deswegen gilt: bei einem breiten Nasenrücken solltest du zu einer Brille mit breitem Steg greifen. Bei einem schmalen Nasenrücken gilt das Gegenteil.
Das Material der Sonnenbrille ist ebenfalls entscheidend bei der richtigen Stegbreite. Besteht der Rahmen der Brille aus Kunststoff, sollte der Steg schon bei der Anprobe wie angegossen sitzen. Ist die Sonnenbrille mit sogenannten Nasenpads ausgestattet, kann man diese anschließend noch an deine Nase anpassen.

Die Bügellänge ist für einen guten und komfortablen Sitz der Brille verantwortlich. Wenn die Bügel deiner Sonnenbrille zu kurz sind, können sie einen unangenehmen Druck auf deine Ohren ausüben und zu Kopfschmerzen führen. Sie die Bügel zu lang, verrutscht deine Sonnenbrille leichter. Solltest du Probleme mit der Bügellänge haben, kannst du sie bei einem Optiker deines Vertrauens anpassen lassen. 

Frontgröße, Glashöhe und Glasbreite sorgen für die richtige Ästhetik

Die Frontgröße, die Glashöhe sowie die Glasbreite sind die wichtigsten Merkmale für die Ästhetik der Sonnenbrille. 

Die Frontgröße sollte sich an der Form und Breite deines Gesichts orientieren und mit diesen möglichst genau abschließen.

Die Glashöhe ist wichtig für das Sichtfeld und für den UV-Schutz. Eine Sonnenbrille mit hoher Glashöhe schützt nicht nur deine Augen, sondern auch die umliegende und empfindliche Haut. Zudem können große Gläser deine Sonnenbrille zu einem echten Hingucker machen und dein Outfit optimal ergänzen.

Die Glasbreite sollte nicht breiter als dein Gesicht sein, da so ein unschönes Ungleichgewicht in die Ästhetik kommen könnte und auch der UV eingeschränkt werden kann.

unsere LIEBLINGE

Lorena Rae

Casual Chic

Julie 

Cosy Christmas Style

Lolo Bravoo

Sporty Streetstyle Look

Lorena Rae

Casual Chic

Hot off the press

Sommerkleid: Ein femininer Look für warme Tage

Sobald das Thermometer auf über 20 Grad steigt, heißt es endlich wieder: Sommerkleider rausholen. Die 20 Grad Marke läutet damit nicht nur den Sommer ein, sondern auch die Zeit des femininsten und unkompliziertesten Sommer-Pieces. Und dabei ist es egal, ob es ein...

Sommerkleid: Ein femininer Look für warme Tage

Sobald das Thermometer auf über 20 Grad steigt, heißt es endlich wieder: Sommerkleider rausholen. Die 20 Grad Marke läutet damit nicht nur den Sommer ein, sondern auch die Zeit des femininsten und unkompliziertesten Sommer-Pieces. Und dabei ist es egal, ob es ein...

Hot off the press

Ein Teil – unterschiedlicher Style: Korbtasche

Wir alle kennen die wunderschönen Korbtaschen natürlich aus unseren Strandurlauben, in denen wir in den stylischen Bags alle unsere Habseligkeiten für den Tag am Meer verstaut haben. Doch längst sind die Zeiten vorbei, in denen die Korbtasche im Schrank auf den...

Ein Teil – unterschiedlicher Style: Korbtasche

Wir alle kennen die wunderschönen Korbtaschen natürlich aus unseren Strandurlauben, in denen wir in den stylischen Bags alle unsere Habseligkeiten für den Tag am Meer verstaut haben. Doch längst sind die Zeiten vorbei, in denen die Korbtasche im Schrank auf den...

Hot off the press

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün Der Frühling rückt schnell näher und mit der fröhlichen Palette der Blumen der Saison kommt das lebendige und helle Grün von frischem Gras und Blättern. Grün ist die Farbe der Wiedergeburt und gibt uns eine...

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün Der Frühling rückt schnell näher und mit der fröhlichen Palette der Blumen der Saison kommt das lebendige und helle Grün von frischem Gras und Blättern. Grün ist die Farbe der Wiedergeburt und gibt uns eine...

Hot off the press

Naturkosmetik – natürliche Produkte für echte Schönheiten

Naturkosmetik erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Insbesondere junge, umweltbewusste Trendsetter interessieren sich für nachhaltige Kosmetik. Denn der Trend zu einem gesünderen Lifestyle gehört für viele voll und ganz dazu. Zu dem ganzheitlichen Konzept steht neben...

Naturkosmetik – natürliche Produkte für echte Schönheiten

Naturkosmetik erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Insbesondere junge, umweltbewusste Trendsetter interessieren sich für nachhaltige Kosmetik. Denn der Trend zu einem gesünderen Lifestyle gehört für viele voll und ganz dazu. Zu dem ganzheitlichen Konzept steht neben...