Logo Modeexpertise

Styling-Tipps: Das trägt optisch bei jeder Figur auf

von

16. Februar 2021

Die falsche Figur gibt es nicht. Es gibt lediglich die falsche Kleidung oder den falschen Schnitt für deine Figurform. Das Wichtigste ist natürlich, dass DU dich wohl fühlst und du deinen Stil findest. Trage das, was du magst und was du denkst, was dir steht. Wenn du dir nicht sicher bist, was dir steht und welche Teile eher auftragen anstatt zu kaschieren, können wir dir vielleicht mit unseren Tipps weiterhelfen. Diese haben wir dir im Folgenden zusammengestellt.

Bodyshaming: Nein danke!

Bevor wir dir Tipps geben, welche Kleidung oder Schnitte du vermeiden solltest, möchten wir uns ganz klar gegen Bodyshaming aussprechen. YOU GO, GIRL! Egal, welche Größe oder vermeidliche Makel du hast: Du bist schön so wie du bist und kannst deine Kurven oder Vorlieben bewusst in Szene setzen! Jeder kann das tragen, was er möchte und sollte dafür nicht kritisiert werden. Wie du Bodyshaming vermeidest, liest du in einem weiteren Beitrag. Body Positivity ist eben ganz wichtig! Allerdings möchten wir dir ein paar Tricks geben, damit du dich nicht so kleidest, dass es unnötig aufträgt.

Styling-Tipp Nr. 1 – Die Waschung der Jeans beachten

Es ist schwer genug, eine Jeans zu finden, die passt und bequem ist. Jetzt soll ich auch noch auf die Waschung achten? JA! Die Waschung kann optisch auftragen, vor allem bei einer hellen Waschung. Besonders in der Mitte der Jeans, d.h. auf dem Oberschenkel, kann eine helle Waschung optisch ein paar Kilos dazu mogeln. Ein Tipp: Wähle dunklere Jeans mit einer dunkleren Waschung an den Außenseiten. Dies lässt dich schmaler wirken und ist zudem einfacher zu kombinieren.

ONLY

Jeans 'Wauw Life'


29,90 € 24,90 €
jetzt kaufen
VERO MODA

Jeans 'Loa'


 39,99 €
bald wieder verfügbar
VERO MODA

'VMSEVEN' Skinny Jeans


 34,99 €
jetzt kaufen

Styling-Tipp Nr. 2 – Weit geschnittene Kleidung

Nicht nur zu eng geschnittene, sondern auch weitgeschnittene Kleidung kann auftragen. Um die ungeliebten Körperstellen zu kaschieren, tendieren einige Frauen zu weit geschnittener Kleidung. Traut euch! Kombiniere weit geschnittene Kleidung mit eng anliegenden Teilen, um deine Silhouette zu betonen und optisch schlanker zu wirken. Wähle eine weite Hose und ein eng anliegendes Oberteil dazu oder ein weites Shirt und eine figurbetonte Hose. Natürlich kannst du auch weiterhin weite Kleidung tragen. Wie gesagt – jeder, wie es mag. Wenn du dich in figurbetonten Kleidungsstücken nicht so wohl fühlst, was völlig in Ordnung ist, kannst du mit Accessoires wie Gürteln oder Crop Tops Akzente setzen.

Styling-Tipp Nr. 3 – Zu enge Kleidung

Dass zu enge Kleidung auch auftragen kann, ist kein Geheimnis. Was wichtig ist, ist, dass du dir darüber im Klaren bist und figurbetonte Teile richtig kombinierst. Kombiniere ein eng anliegendes Top und eine stretchy Jeans z.B. mit einem Longblazer. Diese Kombination sorgt dafür, dass deine Kurven betont werden. Der Blazer kaschiert kleine Problemzonen und zaubert bei einem passenden Schnitt eine tolle Silhouette. Natürlich kannst du das Outfit auch ohne Blazer tragen, wenn du magst. Es geht schließlich um dich und wie DU dich wohl fühlst.

Styling-Tipp Nr. 4 – Lagenlook

Lagenlooks sind grundsätzlich immer eine gute Idee. Grundsätzlich! Denn zu viele Lagen können auch schnell auftragen und die positiven Aspekte des Lagenlooks zunichtemachen. Achte darauf, die Lagen in verschiedener Länge zu kombinieren. Zudem solltest du dich maximal auf drei Lagen beschränken. Ergänzend dazu kannst du einen Gürtel tragen oder eine Lederjacke, welche deiner Figur schmeicheln.

Es gibt viele Möglichkeiten, deine Figur zu unterstreichen. Schon mit ein paar Kleinigkeiten kannst du deinen Look pimpen und dich optisch etwas schmaler zaubern. Oder auch nicht – kleide dich so, wie du es fühlst!

 

 

 

 

unsere LIEBLINGE

Lorena Rae

Casual Chic

Julie 

Cosy Christmas Style

Lolo Bravoo

Sporty Streetstyle Look

Lorena Rae

Casual Chic

Hot off the press

Sommerkleid: Ein femininer Look für warme Tage

Sobald das Thermometer auf über 20 Grad steigt, heißt es endlich wieder: Sommerkleider rausholen. Die 20 Grad Marke läutet damit nicht nur den Sommer ein, sondern auch die Zeit des femininsten und unkompliziertesten Sommer-Pieces. Und dabei ist es egal, ob es ein...

Sommerkleid: Ein femininer Look für warme Tage

Sobald das Thermometer auf über 20 Grad steigt, heißt es endlich wieder: Sommerkleider rausholen. Die 20 Grad Marke läutet damit nicht nur den Sommer ein, sondern auch die Zeit des femininsten und unkompliziertesten Sommer-Pieces. Und dabei ist es egal, ob es ein...

Hot off the press

Ein Teil – unterschiedlicher Style: Korbtasche

Wir alle kennen die wunderschönen Korbtaschen natürlich aus unseren Strandurlauben, in denen wir in den stylischen Bags alle unsere Habseligkeiten für den Tag am Meer verstaut haben. Doch längst sind die Zeiten vorbei, in denen die Korbtasche im Schrank auf den...

Ein Teil – unterschiedlicher Style: Korbtasche

Wir alle kennen die wunderschönen Korbtaschen natürlich aus unseren Strandurlauben, in denen wir in den stylischen Bags alle unsere Habseligkeiten für den Tag am Meer verstaut haben. Doch längst sind die Zeiten vorbei, in denen die Korbtasche im Schrank auf den...

Hot off the press

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün Der Frühling rückt schnell näher und mit der fröhlichen Palette der Blumen der Saison kommt das lebendige und helle Grün von frischem Gras und Blättern. Grün ist die Farbe der Wiedergeburt und gibt uns eine...

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün Der Frühling rückt schnell näher und mit der fröhlichen Palette der Blumen der Saison kommt das lebendige und helle Grün von frischem Gras und Blättern. Grün ist die Farbe der Wiedergeburt und gibt uns eine...

Hot off the press

Naturkosmetik – natürliche Produkte für echte Schönheiten

Naturkosmetik erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Insbesondere junge, umweltbewusste Trendsetter interessieren sich für nachhaltige Kosmetik. Denn der Trend zu einem gesünderen Lifestyle gehört für viele voll und ganz dazu. Zu dem ganzheitlichen Konzept steht neben...

Naturkosmetik – natürliche Produkte für echte Schönheiten

Naturkosmetik erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Insbesondere junge, umweltbewusste Trendsetter interessieren sich für nachhaltige Kosmetik. Denn der Trend zu einem gesünderen Lifestyle gehört für viele voll und ganz dazu. Zu dem ganzheitlichen Konzept steht neben...