Logo Modeexpertise

Strickkleider vorteilhaft kombinieren: So trägt man den Kleider-Trend

27. Januar 2021

Wenn sich Modekenner auf einen Kleider-Trend der aktuellen Saison festlegen müssten, dann wäre die Antwort glasklar: Strickkleider! Zurzeit sieht man sie nicht nur auf den großen Laufstegen, sondern auch in den sozialen Netzwerken sind sie der Mittelpunkt vieler #OOTDs. Und das ist auch verständlich: Die gestrickten Kleider sind nicht nur elegant, sondern auch alltagstauglich und sorgen im Herbst und Winter für wunderbar kuschelige Momente. 

Allerdings sind die Trend-Kleider eine echte Styling-Herausforderung. Bei der Vielzahl der Schnitte, der verwendeten Strickmuster und Farben kann man schnell daneben greifen und sich wortwörtlich in einen Kartoffelsack verwandeln. Damit du beim Styling deines neuen Strickkleids nicht einen Fashion-Fauxpas begehst, zeigen wir dir, wie du Strickkleider vorteilhaft kombinierst. So ist dir ein stilsicherer Auftritt garantiert!

So findest du das passende Strickkleid

Um ein Strickkleid vorteilhaft zu kombinieren, solltest du bereits beim Kauf auf einige Dinge achten:

  1. Grobstrick eignet sich vor allem für schlanke und große Frauen. Kleine Frauen sollten eher zu Feinstrick greifen, da dieser weniger aufträgt und so der Figur schmeichelt.
  2. Entscheide dich für ein Strickmuster mit vertikal verlaufenden Maschen. So kannst du einige Zentimeter an Körpergröße dazu schummeln und deine Figur wirkt vorteilhafter.
  3. Achte beim Kauf des Strickkleids auch auf den Kragen und Ausschnitt. Strickkleider mit Rollkragen sehen besonders gut an Frauen mit großer Oberweite aus. Wer von Problemzonen an der Taille ablenken möchte, greift zu einem Kleid mit tiefen Ausschnitt.
  4. Die Farbauswahl ist auch nicht zu vernachlässigen. Greife zu Modellen, die unifarben oder maximal zweifarbig sind. Eine große Farbpalette in Kombination mit dem Strick wirkt schnell unruhig und überladen.

Strickkleider mit Absatzschuhen kombinieren

Für ein gelungenes Styling deines Strickkleids, solltest du zu Schuhen mit Absatz greifen. Besonders im Winter sind dafür Overknee-Stiefel oder elegante Ankle-Boots geeignet. Sie strecken deine Figur zusätzlich und verhindern, dass dich das Strickkleid staucht. 

Du solltest dein Strickkleid jedoch nicht mit klobigen Schuhen, wie Wedges oder den beliebten Chelsea-Boots, kombinieren. Sie tragen vor allem auf und können selbst das schönste Kleid plump wirken lassen. 

Zaubere dir eine Taille mit einem Gürtel

Der Oversized-Look ist auch an den Strickkleidern nicht vorbeigegangen. Sie kommen in dieser Saison vor allem in der luftig-lockeren Variante daher. Auch wenn man mit ihnen fabelhafte Outfits kreieren kann – nicht jede bevorzugt den beliebten Oversized-Look. Wenn du es eher figurbetont magst, solltest du dein Strickkleid mit einem Taillengürtel kombinieren

Eine gute Alternative zum Taillengürtel bieten Wickelkleider aus Strick. Diese sind meistens bereits mit einem Gürtel versehen!

Strickkleider mit wenigen Accessoires kombinieren

Wie bei so vielem, gilt auch für Strickkleider: Weniger ist mehr! Denn die kuscheligen Roben stehen für sich selbst. Deswegen solltest du dich bei den Accessoires zurückhalten. Kombiniere dein Strickkleid zum Beispiel mit einer schlichten Handtasche oder dezenten Creolen und einer feinen Ketten. Mehr braucht es für einen sagenhaften Look gar nicht!

unsere LIEBLINGE

Lorena Rae

Casual Chic

Julie 

Cosy Christmas Style

Lolo Bravoo

Sporty Streetstyle Look

Lorena Rae

Casual Chic

Hot off the press

Sommerkleid: Ein femininer Look für warme Tage

Sobald das Thermometer auf über 20 Grad steigt, heißt es endlich wieder: Sommerkleider rausholen. Die 20 Grad Marke läutet damit nicht nur den Sommer ein, sondern auch die Zeit des femininsten und unkompliziertesten Sommer-Pieces. Und dabei ist es egal, ob es ein...

Sommerkleid: Ein femininer Look für warme Tage

Sobald das Thermometer auf über 20 Grad steigt, heißt es endlich wieder: Sommerkleider rausholen. Die 20 Grad Marke läutet damit nicht nur den Sommer ein, sondern auch die Zeit des femininsten und unkompliziertesten Sommer-Pieces. Und dabei ist es egal, ob es ein...

Hot off the press

Ein Teil – unterschiedlicher Style: Korbtasche

Wir alle kennen die wunderschönen Korbtaschen natürlich aus unseren Strandurlauben, in denen wir in den stylischen Bags alle unsere Habseligkeiten für den Tag am Meer verstaut haben. Doch längst sind die Zeiten vorbei, in denen die Korbtasche im Schrank auf den...

Ein Teil – unterschiedlicher Style: Korbtasche

Wir alle kennen die wunderschönen Korbtaschen natürlich aus unseren Strandurlauben, in denen wir in den stylischen Bags alle unsere Habseligkeiten für den Tag am Meer verstaut haben. Doch längst sind die Zeiten vorbei, in denen die Korbtasche im Schrank auf den...

Hot off the press

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün Der Frühling rückt schnell näher und mit der fröhlichen Palette der Blumen der Saison kommt das lebendige und helle Grün von frischem Gras und Blättern. Grün ist die Farbe der Wiedergeburt und gibt uns eine...

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün

So lässt sich die Trendfarbe des Sommers kombinieren: Grün Der Frühling rückt schnell näher und mit der fröhlichen Palette der Blumen der Saison kommt das lebendige und helle Grün von frischem Gras und Blättern. Grün ist die Farbe der Wiedergeburt und gibt uns eine...

Hot off the press

Naturkosmetik – natürliche Produkte für echte Schönheiten

Naturkosmetik erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Insbesondere junge, umweltbewusste Trendsetter interessieren sich für nachhaltige Kosmetik. Denn der Trend zu einem gesünderen Lifestyle gehört für viele voll und ganz dazu. Zu dem ganzheitlichen Konzept steht neben...

Naturkosmetik – natürliche Produkte für echte Schönheiten

Naturkosmetik erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Insbesondere junge, umweltbewusste Trendsetter interessieren sich für nachhaltige Kosmetik. Denn der Trend zu einem gesünderen Lifestyle gehört für viele voll und ganz dazu. Zu dem ganzheitlichen Konzept steht neben...