Logo Modeexpertise

das MODE LEXIKON

Feinstrick

Feinstrick – der kuschelig-weiche Begleiter für den Winter

Feinstrick entsteht durch dünnes Garn, das sehr eng verstrickt wird. Dadurch ist der Stoff besonders weich, wärmend und dehnbar, weswegen er besonders beliebt für Oberbekleidung ist. Wegen der engen Maschen wirken Kleidungsstücke aus Feinstrick besonders edel.

Woraus besteht Feinstrick?

Um Feinstrick herzustellen, werden vor allem Baumwolle, Jersey oder Modal eingesetzt. Diese Materialien sind besonders strapazierfähig und formbeständig, während sie außerdem für das kuschelig-weiche Tragegefühl sorgen.

Die Geschichte des Feinstricks

Die Vorläufer des heutigen Feinstricks gab es bereits bei den Griechen und Römern, wurde aber nach dem Zusammenbruch dieser antiken Weltreiche vergessen. Im 13. Jahrhundert nahm die Bedeutung des Feinstricks – vor allem in Südeuropa – in der Textilverarbeitung wieder zu. Ab dem 19. Jahrhundert gewann Strickmode allgemein an Beliebtheit, sodass sich verschiedene Strickmethoden entwickelten – wie der Feinstrick. Da Feinstrick durch sein feines und elegantes Erscheinungsbild als besonders edler Strick galt, war er zunächst nur in einigen Farben, wie Blau, Rot oder Gelb, erhältlich. Das hat sich zum Glück geändert. Heute kann man Feinstrickmode in allen erdenklichen Formen und Farben kaufen.

Wie pflegt man Feinstrick?

Damit der Feinstrick lange seine Form behält und dir nerviges Pilling oder Filzen erspart bleibt, gibt es bei der Reinigung und Pflege ein paar Kleinigkeiten zu beachten. Feinstrickmode solltest du nur per Hand oder im Wollwaschgang waschen. Wenn du deinen Feinstrick per Hand wäschst, solltest du nur lauwarmes Wasser verwenden und darauf achten, dass du den Stoff nicht reibst. Wäscht du ihn allerdings in der Waschmaschine, solltest du auf ausgiebiges Schleudern verzichten, dadurch können ungewollte Verfilzungen entstehen. Der Trockner ist tabu. Lasse den Feinstrick lieber an der Luft trocknen.

New & Interesting

Seide – Der edle Stoff

Wer liebt es nicht: In seidiger weißer Bettwäsche zu schlafen und dazu noch in dem Lieblingsnachthemd aus feiner Seide? Der Stoff fühlt sich toll an auf der Haut und gilt einfach als besonders edel. Doch wo kommt Seide eigentlich her und wie wird sie produziert? Wir...

mehr lesen

New & Interesting

New & Interesting

Bordeauxrot kombinieren

Bordeauxrot ist eine Mischung zwischen den Farben Rot und Violett und überzeugt durch Wärme und Ausdrucksstärke. Die Farbe ist vor allem in den Wintermonaten beliebt, da sie zwar etwas Farbe in ein Outfit bringen kann, jedoch trotzdem nie zu knallig oder aufdringlich...

mehr lesen

New & Interesting

Was ist Casual?

Als Casual wird ein Dresscode bezeichnet, der sehr locker und leger ist und vor allem nach der Arbeit in der Freizeit getragen wird. Bequem ist hier vor allem die Devise und getragen wird alles von Sneakern über Jeans bis hin zu T-Shirts und Stoffhosen. Es geht darum,...

mehr lesen