Logo Modeexpertise

das MODE LEXIKON

Animalprint

Animalprint – von abenteuerlich bis richtig schick

Zebra-, Leo- oder Schlangenoptik – diese auffälligen Muster setzen tierische Trends in der Modewelt. Animalprints fallen besonders durch ihre Vielseitigkeit auf, denn sie sind für lässige, schicke oder sportliche Events perfekt geeignet.

Von Schlange über Zebra bis hin zum Leo-Look – Entdecke die große Vielfalt der Animal-Prints

Die Variation an verschiedenen Animalprints ist groß. Der Klassiker ist natürlich nach wie vor das Leomuster. Angelehnt an das Fell des Leoparden, zaubert Kleidung mit Leo-Print ein wildes Aussehen und eine aufregende Ausstrahlung. Neben diesem Klassiker gibt es aber natürlich auch andere Tiermuster. So findet sich Kleidung mit schwarz-weißem Zebramuster, in Tigeroptik oder sogar im Schlangenprint. Diesen findest du vor allem auf Schuhen oder Handtaschen, die das inzwischen verbotene Schlangenleder adaptieren.

So kombinierst du den Animalprint stilsicher

Animalprints finden sich auf ganz verschiedenen Kleidungsstücken wieder. So gibt es zum Beispiel locker fallende Sommerkleider mit Leoprint, die dank ihres auffälligen Musters für sich stehen und nicht mehr viele Accessoires benötigen. Wenn du gerne ein Statement setzt, kannst du aber natürlich trotzdem großen Schmuck und eine auffällige Handtasche zu deinem Kleid kombinieren. Wenn du es etwas dezenter magst, solltest du dich für ein Accessoire im Animalprint entscheiden. Wähle zum Beispiel eine Handtasche im Schlangenmuster und kombiniere diese zu einem ansonsten schlicht gehaltenen Outfit. Natürlich kannst du dir für einen kleinen Farbklecks auch einen Schal im Leo-Print umlegen und so ein schlichtes Outfit aufpeppen. Mutige Fashionistas greifen zu einer Hose im Animal-Look. Dazu passen Pieces aus Denim, wie zum Beispiel eine coole Jeansjacke.

Tipp: Darauf solltest du bei deinen Animalprints achten

Natürlich kannst du auch in die Vollen gehen und dein Outfit komplett im Animal-Print halten. Achte dann darauf, dass jedes Kleidungsstück über ein ähnliches Muster verfügt, damit es einheitlich aussieht. Am besten eignen sich hier natürlich coole Hosenanzüge oder Einteiler. Du solltest am besten darauf verzichten, verschiedene Tier-Muster miteinander zu mischen, da dein Outfit sonst schnell überladen wirkt. Was die Accessoires angeht, kombinierst du zu einem klassischen Leo-Print am besten goldenen Schmuck, das passt aufgrund der Farben am besten. Zu einem eleganten Schlangen-Print kannst du aber auch wunderbar silberne Accessoires tragen.

New & Interesting

Seide – Der edle Stoff

Wer liebt es nicht: In seidiger weißer Bettwäsche zu schlafen und dazu noch in dem Lieblingsnachthemd aus feiner Seide? Der Stoff fühlt sich toll an auf der Haut und gilt einfach als besonders edel. Doch wo kommt Seide eigentlich her und wie wird sie produziert? Wir...

mehr lesen

New & Interesting

New & Interesting

Bordeauxrot kombinieren

Bordeauxrot ist eine Mischung zwischen den Farben Rot und Violett und überzeugt durch Wärme und Ausdrucksstärke. Die Farbe ist vor allem in den Wintermonaten beliebt, da sie zwar etwas Farbe in ein Outfit bringen kann, jedoch trotzdem nie zu knallig oder aufdringlich...

mehr lesen

New & Interesting

Was ist Casual?

Als Casual wird ein Dresscode bezeichnet, der sehr locker und leger ist und vor allem nach der Arbeit in der Freizeit getragen wird. Bequem ist hier vor allem die Devise und getragen wird alles von Sneakern über Jeans bis hin zu T-Shirts und Stoffhosen. Es geht darum,...

mehr lesen