Logo Modeexpertise

das MODE LEXIKON

Marlene-Hose

Marlene-Hose – Das maskuline It-Piece der Marlene Dietrich

Marlene-Hosen sind durch die Ikone Marlene Dietrich berühmt geworden und zeichnen sich vor allem durch den weiten, lockeren Schnitt und der Länge aus. Klassischerweise endet die Anzughose nur knapp über dem Boden und lassen die Beine dadurch endlos lang wirken.

Das machen die klassischen Hosen aus

Die klassische Marlene-Hose oder auch Marlene-Dietrich-Hose kann auf die berühmte Schauspielerin Marlene Dietrich zurückgeführt werden. Sie setzte mit ihrer Vorliebe für bequeme, weite Männerkleidung in den 1940er Jahren Trends, welche bis heute die Modewelt geprägt haben. Durch ihren geraden Schnitt und einer großen Fußweite von bis zu 54 cm erinnert die Marlene-Hose an eine Herrenanzughose, die nach dem Vorbild der schönen Schauspielerin vor allem von Frauen getragen wurde. Charakteristisch war der hohe Schnitt bis zur Taille, die Bundfalten, aber auch die tiefen Taschen und der fließende Wollstoff. Seither ist die gemütliche Marlene-Hose, die es heutzutage in den verschiedensten Ausführungen gibt, nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken.

So kombinierst du Marlene-Hosen richtig

Marlene Dietrich hat sich vor allem aus Bequemlichkeitsgründen für einen eher maskulinen Mode-Style entschieden, bei dem häufig auch Westen, Krawatten und Hüte zum Einsatz kamen. Diese Accessoires kannst du nutzen, um deinem Look einen edgy Touch zu verpassen. Wer es etwas femininer mag, kann dazu super kürzere Oberteile oder Taillengürtel, aber auch knallige Farben und auffällige Ketten oder Ohrringe kombinieren. Für einen eleganten Look, der dich gleichzeitig streckt, kannst du super hohe Schuhe kombinieren. Für einen alltäglichen Look kannst du Sneaker und z.B. ein schlichtes Crop-Top tragen.

Tipps für einen gelungenen Auftritt in der Klassiker-Hose

Für den perfekten Auftritt solltest du unbedingt darauf achten, nicht nur weite und lange Kleidungsstücke zu tragen, da du Gefahr läufst, unförmig zu wirken. Zudem solltest du darauf achten, zu welchen Anlässen du das It-Piece trägst. Modelle, die vom Stoff Anzughosen ähneln, eignen sich super für ein Afterwork, während Modelle aus steifer Wolle eher etwas für den Herbst-Spaziergang mit deiner Freundin passen.

New & Interesting

New & Interesting

Satin – Der glänzende Stoff mit Luxus-Fakor

Jeder kennt den luxuriösen, schön glänzenden Stoff: Satin. Aber was bedeutet Satin überhaupt? Woraus besteht er? Und wie wäscht man den schönen Stoff am besten?  Das Wort Satin kommt aus dem arabischen und leitet sich von dem Wort Zaytoun oder Zaiton ab. Dies ist der...

mehr lesen

New & Interesting

Was ist Casual?

Als Casual wird ein Dresscode bezeichnet, der sehr locker und leger ist und vor allem nach der Arbeit in der Freizeit getragen wird. Bequem ist hier vor allem die Devise und getragen wird alles von Sneakern über Jeans bis hin zu T-Shirts und Stoffhosen. Es geht darum,...

mehr lesen

New & Interesting

Cocktailkleid

Das Cocktailkleid – die kleine Schwester des Abendkleides Als Cocktailkleid bezeichnet man Kleider, die weniger aufwendig verarbeitet sind als Abendkleider, allerdings auch schicker als Tageskleidung daherkommen. Es ist vor allem für kleine und zwanglose Anlässe, wie...

mehr lesen