Logo Modeexpertise

das MODE LEXIKON

Latex

Latex – wie eine zweite Haut

Bei Latex handelt es sich um ein Material, das aus dem Milchsaft des Kautschukbaums gewonnen wird. Dieser Milchsaft wird anschließend – durch Räuchern und Walzen – zu Kautschuk verarbeitet. Dieser Kautschuk wiederum wird durch die sogenannte Vulkanisation zu dem stabilen Material Latex.

Wie verwendet man Latex in Kleidung?

Latex wird in vielen Bereichen für Kleidung eingesetzt. So wird das Gummimaterial zum Beispiel für Schutzkleidung verwendet, wo es vor Verätzungen, Vergiftungen und Infektionen schützt. Auch in der Mode ist Latex ein beliebter Stoff geworden, der vor allem für körpernahe Kleidung verwendet wird, die wie eine zweite Haut wirken soll. Aber auch im Fetischbereich ist Latex ein gern gesehener Stoff für Kleidung.

Welche Arten von Latexkleidung gibt es?

Es gibt drei Arten von Latexkleidung: Getauchte, Geklebte oder Genähte. Getauchte Latexkleidung wird mit Hilfe von einer Keramikform hergestellt, die je nach gewünschter Materialstärke, einmal oder mehrfach in flüssiges Latex getaucht wird. Nachteil ist, dass die Materialstärke schwanken kann und keine Maßanfertigungen möglich sind. Geklebte Latexkleidung wird aus bereits vorgefertigten Latexbahnen produziert, die zusammengeklebt werden. Sie ist zwar um ein Vielfaches teurer als getauchte Latexkleidung, dafür kann sie aber auch maßgeschneidert werden. Genähte Latexkleidung wird, wie die geklebte Latexkleidung, aus vorgefertigten Bahnen hergestellt und anschließend zusammengenäht. Dadurch kann das Latex allerdings an Elastizität und Haltbarkeit einbüßen.

Wie pflegt man Latexkleidung richtig?

Damit Latexkleidung den charakteristischen Glanz behält, sollte es mit einer Latexpolitur behandelt werden. Um das Kleidungsstück aus Latex zu reinigen reicht lauwarmes Wasser und Seife. Auf keinen Fall sollte Latex in einer Waschmaschine gegeben werden. Dadurch kann es einreißen und einlaufen.

New & Interesting

Seide – Der edle Stoff

Wer liebt es nicht: In seidiger weißer Bettwäsche zu schlafen und dazu noch in dem Lieblingsnachthemd aus feiner Seide? Der Stoff fühlt sich toll an auf der Haut und gilt einfach als besonders edel. Doch wo kommt Seide eigentlich her und wie wird sie produziert? Wir...

mehr lesen

New & Interesting

New & Interesting

Bordeauxrot kombinieren

Bordeauxrot ist eine Mischung zwischen den Farben Rot und Violett und überzeugt durch Wärme und Ausdrucksstärke. Die Farbe ist vor allem in den Wintermonaten beliebt, da sie zwar etwas Farbe in ein Outfit bringen kann, jedoch trotzdem nie zu knallig oder aufdringlich...

mehr lesen

New & Interesting

Was ist Casual?

Als Casual wird ein Dresscode bezeichnet, der sehr locker und leger ist und vor allem nach der Arbeit in der Freizeit getragen wird. Bequem ist hier vor allem die Devise und getragen wird alles von Sneakern über Jeans bis hin zu T-Shirts und Stoffhosen. Es geht darum,...

mehr lesen