Logo Modeexpertise

das MODE LEXIKON

Stiefelette

Stiefelette: Was ist das?

Die Stiefelette ist ein Klassiker unter den Schuhen und in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Sie ist die kürzere Variante des Stiefels, der im Allgemeinen in der Mitte der Wade endet. Die Stiefelette dagegen reicht etwas über den Knöchel und eignet sich damit perfekt, um sie zusammen mit einer Straight Leg Jeans zu tragen. Stiefeletten gibt es in verschiedenen Materialien, meistens sind sie jedoch aus Leder gefertigt. Es gibt Modelle aus Glattleder oder Varianten aus Veloursleder. Eine etwas günstigere und vegane Alternative sind Modelle aus Kunstleder, die denen aus Leder meistens in nichts nachstehen. Stiefeletten gibt es sowohl ungefüttert, als auch gefüttert, für die besonders kalten Tage.

Welche Varianten der Stiefelette gibt es?

Stiefeletten gibt es in verschiedenen Varianten. Die klassische Stiefelette ist entweder zum Reinschlüpfen oder verfügt über einen seitlichen Reißverschluss. Meist hat sie einen kleinen Absatz von ein paar Zentimetern. Eine weitere Variante sind die Schnürstiefeletten, die sich, wie ihr Name bereits verrät, durch eine Schnürung im vorderen Bereich des Schuhs auszeichnen. Es gibt auch Varianten, bei denen diese Schnürung lediglich Zierde ist und ein seitlicher Reißverschluss als Verschluss dient. Die Schnürstiefeletten haben oft einen rockigen Touch und sind zum Teil noch mit Nieten und anderen Accessoires aufgepeppt. Es gibt aber auch relativ schlichte Schnürstiefeletten, die ohne jegliche Verzierung auskommen. Eine weitere Variante der Stiefeletten sind Chelsea Boots. Diese Modelle zeichnen sich durch einen seitlichen elastischen Einsatz auf der Innen- und Außenseite des Schuhs aus, durch den der Einstieg erleichtert wird. Außerdem haben Chelsea Boots einen kleinen Absatz und sind meistens sehr schlicht. Die letzte Variante, die Ankle Boots, zeichnen sich durch einen etwas höheren Absatz aus.

Stiefeletten richtig kombinieren – so geht’s!

Stiefeletten sind echte Allrounder in den kalten Tagen und halten deine Füße wunderbar warm. Durch ihre knöchelhohe Form lassen sie sich toll zu Hosen kombinieren, die kurz über dem Knöchel enden. Wähle dafür eine High-Waist Mom Jeans, die einen lockeren Sitz hat und perfekt mit deinen Stiefeletten abschließt. Dazu trägst du einen dicken Wollpulli, den du locker in den Bund deiner Jeans steckst und wirfst dir deinen warmen Wollmantel über. Feminin kannst du die Stiefeletten natürlich auch kombinieren. Wähle dazu ein bedrucktes Kleid mit langen Ärmeln, das bis zur Mitte der Waden reicht und trage darunter eine dicke Wollstrumpfhose. Dazu passen rockige Schnürstiefeletten oder Chelsea Boots.

Tipp: Stiefeletten auch in den wärmeren Monaten tragen

Du musst deine liebsten Stiefeletten im Sommer aber nicht auf den Dachboden verbannen. Die tolle Footwear lässt sich perfekt auch zu deinen luftigeren Outfits tragen. Deine Stiefeletten kombinierst du zum Beispiel perfekt zu deinem luftigen Sommerkleid oder der knappen Shorts.

New & Interesting

Echte von falschen Perlen unterscheiden

Perlen – die kleinen weißen Kugeln aus dem Inneren von Muscheln sind wunderschön und eignen sich vor allem, um aus ihnen tolle Perlenketten herzustellen. Doch neben den echten Perlen, deren Gewinnungsprozess ganz schön langwierig und teuer ist, gibt es natürlich auch...

read more

New & Interesting

Ratgeber: Wie bekomme ich einen guten Style?

Den eigenen Style zu finden ist gar nicht so einfach, oder? Klar, du musst nicht immer gekleidet sein, als kämst du direkt vom Catwalk, aber die meisten wünschen sich einen coolen Style, in dem sie sich rundum wohl fühlen. Wenn auch du noch ein paar kleine...

read more

New & Interesting

Das Kopftuch – das Sommer Accessoire des Jahres

Das Kopftuch erlebt im Sommer sein Mode-Revival. Neben sportlichen Caps und großen Strohhüten zieht nun noch ein Summer-Essential in deinen Kleiderschrank ein. Locker ins Haar gebunden schützt es deinen Kopf vor der Sonne und sieht gleichzeitig unfassbar modisch aus....

read more

New & Interesting