Logo Modeexpertise

das MODE LEXIKON

Jacquard

Jacquard – der edle Musterstoff

Als Jacquard bezeichnet man Gewebe, in die große und auffällige Muster eingewebt werden. Jacquard kann aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt werden. Zu den beliebtesten gehören Seide, Baumwolle und synthetische Stoffe. Jacquard kann sowohl in der Mode als auch in der Inneneinrichtung eingesetzt werden.

Woher kommt Jacquard?

Jacquard wird mit der speziellen Jacquardtechnik produziert. Diese geht auf Jean-Marie Jacquard zurück, der im Jahr 1805 einen Webstuhl mit Lochkartentechnik erfand. Mit diesem Webstuhl war es möglich Muster in den Stoff zu weben. Die Technik wurde zum vollen Erfolg und wird bis heute bei der Herstellung eingesetzt. Jacquard erhielt sogar 1810 eine Auszeichnung für seine Erfindung.

So kannst du Jacquard kombinieren

Jacquard kann deinem Outfit einen edlen Touch verleihen oder altbacken und überladen aussehen. Deswegen ist es wichtig, den Stoff richtig zu kombinieren. Kleidungsstücke aus Jacquard sollten den Mittelpunkt deines Outfits bilden und deswegen mit schlichten Kleidungsstücken aus Materialien wie Seide oder Kaschmir kombiniert werden. So kannst du eine Bluse aus Jacquard mit einer einfarbigen Hose oder einem einfarbigen Rock kombinieren und dazu einen schicken Blazer tragen. Um den Look etwas aufzulockern, sind weiße Sneaker die perfekten Begleiter. Röcke aus Jacquard kommen am besten mit einem Basic-Shirt zur Geltung. Dazu passen Ankle-Boots, feine Ketten und Ohrringe.

So pflegst du Jacquard richtig

Um deine Jacquard-Teile richtig zu pflegen, ist es wichtig zu wissen, aus welchem Material sie hergestellt wurden. Besteht der Jacquard-Stoff aus Seide, kannst du ihn mit der Hand waschen. Jacquard-Stoffe aus Polyester können auch in die Waschmaschine wandern und bei maximal 40 Grad gewaschen werden. Jacquard aus Wolle reinigst du am besten mit einem Wollwaschprogramm.

New & Interesting

New & Interesting

Satin – Der glänzende Stoff mit Luxus-Fakor

Jeder kennt den luxuriösen, schön glänzenden Stoff: Satin. Aber was bedeutet Satin überhaupt? Woraus besteht er? Und wie wäscht man den schönen Stoff am besten?  Das Wort Satin kommt aus dem arabischen und leitet sich von dem Wort Zaytoun oder Zaiton ab. Dies ist der...

mehr lesen

New & Interesting

Was ist Casual?

Als Casual wird ein Dresscode bezeichnet, der sehr locker und leger ist und vor allem nach der Arbeit in der Freizeit getragen wird. Bequem ist hier vor allem die Devise und getragen wird alles von Sneakern über Jeans bis hin zu T-Shirts und Stoffhosen. Es geht darum,...

mehr lesen

New & Interesting

Cocktailkleid

Das Cocktailkleid – die kleine Schwester des Abendkleides Als Cocktailkleid bezeichnet man Kleider, die weniger aufwendig verarbeitet sind als Abendkleider, allerdings auch schicker als Tageskleidung daherkommen. Es ist vor allem für kleine und zwanglose Anlässe, wie...

mehr lesen