Logo Modeexpertise

das MODE LEXIKON

Cord

Cord – der weiche, gerippte Stoff mit Evergreen-Potenzial

Cord oder auch Kord ist ein Hohlschussgewebe und besonders für die markanten Längsstreifen und das samtige Aussehen bekannt. Üblicherweise besteht das Material aus ca. 90% Baumwolle und 10% Polyester und verändert je nach Verarbeitung und der jeweiligen Stichrichtung sein Aussehen. Heutzutage wird der robuste Stoff vor allem für Jackets, Hosen und Westen verwendet.

Was ist Cord und wo kommt er her?

Das Hohlschussgewebe wird auch Schnürlsamt genannt und zeichnet sich besonders durch die spezielle Cord-Bindung und die Längsrippen aus. Dabei wird Cord in verschiedene Arten unterteilt – je nachdem, wie viele Rippen der Stoff aufweist und wie breit dieser ist. Der Ursprung von Cord ist nicht gänzlich geklärt, allerdings hat Heinrich Heine den Stoff bereits 1855 erwähnt. Sein Vater handelte mit dem Stoff, der als sehr strapazierfähig und pflegeleicht galt. Diese Eigenschaften machen den Stoff auch heute noch für handwerkliche Berufe beliebt, aber auch für die Modewelt ist er perfekt.

Das sind die perfekten Cord-Kombinationen

Wenn du einen derben Look magst, kannst du eine coole Cordhose in deiner Lieblingsfarbe mit Boots, einem schlichten Oberteil und einer Lederjacke kombinieren. Für einen chiceren Anlass wählst du ein tolles schlichtes Kleid, deine liebsten Pumps und kombinierst es mit einer Hingucker-Cordtasche. Wer es bequem mag, kann auch eine Oversize-Cordjacke mit coolen Ripped-Jeans und Sneakern kombinieren. Egal, für welchen Look du dich entscheidest – es wird ein Eyecatcher!

Tipps zur Pflege von Cord

Cord ist zwar pflegeleicht, allerdings solltest du ein paar Dinge beachten. Wasche den Stoff auf links, im Schonwaschgang und bis maximal 40 Grad. Auch eine niedrige Schleuderzahl ist zu empfehlen. Wenn du lange etwas von deinem Lieblings-Cordteil haben möchtest, solltest du auf einen Trockner verzichten und Cordkleidung an der Luft trocknen lassen.

New & Interesting

Bermuda Shorts

Die Bermuda Shorts sind eine der edleren Varianten der kurzen Hosen. Die sommerlichen Shorts werden sowohl von Männern, als auch von Frauen getragen und gelten als besonders beliebtes Hosen Modell, wenn die Temperaturen wieder in die Höhe schießen. Der Saum der...

mehr lesen

New & Interesting

Tüll – der feine Netzstoff mit dem gewissen Etwas

Tüll ist ein netzartiges Gewebe, das aus verschiedenen Materialien hergestellt werden kann. Erstmals produziert wurde der Netzstoff im 19. Jahrhundert in Tulle. Die französische Stadt hat dem Stoff auch seinen bekannten Namen gegeben. Die Herstellung und Eigenschaften...

mehr lesen

New & Interesting

Organza – Extravagant und durchscheinend

Organza ist ein leicht transparenter Stoff, der eine glänzende Optik hat. Verwendung findet der Stoff vor allem bei opulenten Abendkleidern oder im Bereich Hochzeitsmode. Aber auch Home Accessoires, wie zum Beispiel edle Tischläufer oder Kissenbezüge können aus...

mehr lesen

New & Interesting

Nappaleder – das Leder mit Struktur

Nappaleder zeichnet sich dadurch aus, dass es mit der Haarseite nach oben verarbeitet wird. Diese Verarbeitung wird als narbenseitig bezeichnet und gibt dem Leder die typische strukturierte Narben-Optik. Es ist sehr weich und wird für viele verschiedene...

mehr lesen