Logo Modeexpertise

das MODE LEXIKON

Peeptoes

Was sind Peeptoes?

Als Peeptoes werden Schuhe bezeichnet, die an der Zehenpartie offen sind. Dabei können sowohl alle Zehen rausschauen, als auch nur der große Zeh. Wenn nur von Peeptoes die Rede ist, spricht man in den meisten Fällen von vorne offenen Pumps, es gibt jedoch auch Peeptoes in zahlreichen anderen Schuhmodellen, zum Beispiel Peeptoe Wedges oder Peeptoe Ankle Boots.

Die Entwicklung der Peeptoes

Peeptoes wurden bereits in den 1930er Jahren getragen und gewannen dann in den 40er Jahren an Beliebtheit. In den darauffolgenden Jahren stieg und fiel die Beliebtheit der Schuhe immer wieder, wobei die Peeptoes heute von vielen Fashionistas getragen werden. Besonders beliebt sind sie bei Fans der 40er und 50er Jahre, aber auch als eleganter Abendschuh werden sie getragen. Gerade etwas legerere Modelle eigenen sich aber auch wunderbar für feminine Alltagslooks.

Peeptoes kombinieren

Für deinen Freizeitlook kombinierst du eine etwas weiter geschnittene ⅞-Jeans zusammen mit braunen Peeptoe-Sandaletten. Dazu trägst du eine lockere Bluse oder ein lässiges Shirt. Wenn dein Look etwas eleganter sein soll, greife zu einem sanft fallenden Jumpsuit und kombiniere dazu elegante Peeptoes aus Veloursleder. Besonders feminin wird dein Look, wenn du ein locker fallendes Blumenkleid in Midi-Länge zusammen mit Peeptoe-Pantoletten mir Blockabsatz kombinierst. Dazu passt femininer Schmuck und eine kleine Umhängetasche.

Weitere Tipps für das Tragen von Peeptoes

Dadurch, dass bei den Peeptoes die Zehen zu sehen sind, ist es natürlich umso wichtiger, dass diese auch stets gepflegt sind. Für besondere Akzente kannst du deinen Nagellack natürlich auf den Schuh und den Rest deinen Outfits abstimmen. Beim Tragen von Peeptoes solltest du außerdem auf eine Strumpfhose verzichten, da diese im Zehenbereich der Schuhe sichtbar ist und für unschöne Akzente sorgt.

New & Interesting

Seide – Der edle Stoff

Wer liebt es nicht: In seidiger weißer Bettwäsche zu schlafen und dazu noch in dem Lieblingsnachthemd aus feiner Seide? Der Stoff fühlt sich toll an auf der Haut und gilt einfach als besonders edel. Doch wo kommt Seide eigentlich her und wie wird sie produziert? Wir...

mehr lesen

New & Interesting

New & Interesting

Bordeauxrot kombinieren

Bordeauxrot ist eine Mischung zwischen den Farben Rot und Violett und überzeugt durch Wärme und Ausdrucksstärke. Die Farbe ist vor allem in den Wintermonaten beliebt, da sie zwar etwas Farbe in ein Outfit bringen kann, jedoch trotzdem nie zu knallig oder aufdringlich...

mehr lesen

New & Interesting

Was ist Casual?

Als Casual wird ein Dresscode bezeichnet, der sehr locker und leger ist und vor allem nach der Arbeit in der Freizeit getragen wird. Bequem ist hier vor allem die Devise und getragen wird alles von Sneakern über Jeans bis hin zu T-Shirts und Stoffhosen. Es geht darum,...

mehr lesen