Logo Modeexpertise

das MODE LEXIKON

Aviator Jacken – das musst du über die angesagten Lederjacken wissen

Die Aviator Jacke ist Form der Lederjacke, die an die Fliegerjacken der Luftfahrt angelehnt ist. Sie verfügt über einen breiten Kragen, der meist mit Lammfell oder Kunstpelz belegt ist. Oft lässt sich dieser Kragen mithilfe eines Reißverschlusses schließen, die Jacke wird jedoch meistens so getragen, dass das Fell sichtbar ist. Manche der Aviator Jacken sind lediglich am Kragen gefüttert, andere Modelle verfügen über eine durchgehende Fütterung.

Der Ursprung der Aviator Jacken

Ihren Ursprung haben die Vorgänger der Aviator Jacken Anfang des 20. Jahrhunderts. In dieser Zeit wurde die Luftfahrt immer populärer und die Fliegerjacken wurden so designt, dass der Pilot im Flugzeug warm angezogen war und über eine möglichst große Bewegungsfreiheit verfügte. Dies war besonders wichtig, da die ersten Flugzeuge offen waren, und der Pilot Wind und Wetter somit ungeschützt ausgesetzt war. Die Jacken waren meist aus robustem Leder hergestellt, später gab es dann Modelle aus Schaffell, die zwar sehr warm, aber etwas bewegungsunfreundlicher waren. Die heutigen Aviator Jacken ahmen den Schnitt der früheren Fliegerjacken nach und interpretieren ihn nach heutigen Trends und Fashionstandards neu. Die Modelle kommen in vielen verschiedenen Farben und Schnitten – wir haben im Folgenden ein paar Outfit Vorschläge für dich.

So kombinierst du die Aviator Jacke

Viele der Aviator Jacken habe eine tolle Retro Optik, die sich perfekt für feminine Styles eignet. Du kannst sie zum Beispiel zusammen mit einem locker fallenden Kleid mit Blumenprint kombinieren. Dazu trägst du klobige Leder Boots und eine Feinstrumpfhose. Zusammen mit einer Jeans sehen die Aviator Jacken natürlich auch richtig gut aus. Kombiniere zum Beispiel eine enge schwarze High-Waist Jeans zusammen mit einem dünnen Rollkragenpullover und trage dazu deine schwarze Lederjacke mit Lammfellkragen. Dazu kombinierst du schwarze Chelsea Boots und eine kleine Umhängetasche. Die Modelle sehen auch in braun richtig toll aus. Wie wäre zum Beispiel die Kombination aus Rock mit Leo-Muster, weißem Wollpulli und braunen Lederstiefeln zu deiner Aviator Jacke? Du siehst, die Fülle an Outfit-Varianten ist riesig und die modischen Lederjacken sind das perfekte Piece für den Alltag.

Die Aviator Jacke als Alternative zur Winterjacke

Du hast genug von deiner Winterjacke und suchst nach einer coolen Alternative? Dann sind die warm gefütterten Aviator Jacken genau das Richtige für dich. Durch ihr warmes Innenfutter, in Form von Lamm- oder Kunstfell, halten dich die Modelle auch bei besonders niedrigen Temperaturen garantiert warm und sehen dabei umwerfend aus! Die äußere Lederschicht sorgt dafür, dass deine Körperwärme gespeichert wird und du dich ohne zu frieren in deine Aviator Jacke einkuscheln kannst.

Genauso cool aber etwas luftiger – auf ModeExpertise erfährst du alles über das Trendpiece Bomberjacke.

New & Interesting

Seide – Der edle Stoff

Wer liebt es nicht: In seidiger weißer Bettwäsche zu schlafen und dazu noch in dem Lieblingsnachthemd aus feiner Seide? Der Stoff fühlt sich toll an auf der Haut und gilt einfach als besonders edel. Doch wo kommt Seide eigentlich her und wie wird sie produziert? Wir...

mehr lesen

New & Interesting

New & Interesting

Bordeauxrot kombinieren

Bordeauxrot ist eine Mischung zwischen den Farben Rot und Violett und überzeugt durch Wärme und Ausdrucksstärke. Die Farbe ist vor allem in den Wintermonaten beliebt, da sie zwar etwas Farbe in ein Outfit bringen kann, jedoch trotzdem nie zu knallig oder aufdringlich...

mehr lesen

New & Interesting

Satin – Der glänzende Stoff mit Luxus-Fakor

Jeder kennt den luxuriösen, schön glänzenden Stoff: Satin. Aber was bedeutet Satin überhaupt? Woraus besteht er? Und wie wäscht man den schönen Stoff am besten? Das Wort Satin kommt aus dem arabischen und leitet sich von dem Wort Zaytoun oder Zaiton ab. Dies ist der...

mehr lesen